Sonntag, 17. Oktober 2021
Notruf: 112
BannerTRI

Truppmann Teil 1 & 2 erfolgreich bestanden

Bei der Truppmann Teil 1 Ausbildung handelt es sich um die Grundausbildung, welche für den Einstieg in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr notwendig ist.

Innerhalb von 70 Stunden – verteilt auf Einzeleinheiten über rund drei Wochen – werden die Grundlagen des Feuerwehrwesens vermittelt.

Um auch Quereinsteigern und insbesondere berufstätigen Interessenten die Ausbildung zu ermöglichen, werden die Einheiten an mehreren Wochenenden durchgeführt.

Hierbei wird in theoretischen Einheiten unter anderem über Themen wie Rechtsgrundlagen, Grundregeln der Löschtechnik, Brennen und Löschen, Gefahren an der Einsatzstelle und Fahrzeugkunde unterrichtet und in praktischen Einheiten die Abläufe eines Brandeinsatzes und der technischen Hilfeleistung näher gebracht.

Am 09. Oktober war es nun für 28 angehende Feuerwehrmänner und -frauen soweit: Nach drei Wochen Ausbildung wurden diese in Theorie und Praxis rund um die Arbeit der Feuerwehr geprüft.

Die Prüfung selbst findet in drei Abschnitten statt: Als erster Schritt wird eine Einsatzübung durchgeführt, deren Ablauf in den Wochen zuvor mehrmals geprobt wurde. In dieser Übung liegen die Schwerpunkte insbesondere auf der korrekten Ausführung der gestellten Aufgaben, sowie der Zusammenarbeit im Team.

Nach der Einsatzübung müssen sich die Teilnehmer/-innen einer mündlichen Prüfung stellen. Der Kreisausbildungsleiter und sein Team stellen hierbei diverse Fragen rund um das Feuerwehrwesen und prüfen, ob neben dem praktischen auch das theoretische Wissen erfolgreich vermittelt wurde.

Abschließend wird eine schriftliche Prüfung abgelegt, um das Wissen über die Feuerwehr erneut zu prüfen.

Direkt nach der schriftlichen Prüfung wurden die Gesamtergebnisse bereits ausgewertet. Die gute Nachricht kam schnell: Die Arbeit der letzten Wochen war nicht umsonst. Alle Teilnehmer/-innen konnten die Ausbildung erfolgreich abschließen. Somit wurde der Weg für die Zeit in der Feuerwehr geebnet.

Doch nach der Ausbildung ist vor der Ausbildung: Über die kommenden zwei Jahre folgt die Truppmann Teil 2 Ausbildung in den jeweiligen Ortsfeuerwehren. Hier wird das erlernte Wissen in den regulären Übungsdiensten weiter vertieft und ausgebaut. Anschließend findet auch hier dann eine erneute schriftliche Prüfung statt.Die erfolgreiche Teilnahme an der Truppmann Teil 2 Ausbildung ist Voraussetzung für viele weiterführende Lehrgänge.

Für diesen Teil der Prüfung waren ebenfalls Kameraden/-innen anwesend um ihr Wissen zu beweisen. Auch hier haben alle bestanden!

Aus unserer Ortswehr nahmen insgesamt vier Kameraden/-innen teil. Zwei für den Truppmann Teil 1 und zwei für den Truppmann Teil 2. Hervorzuheben ist, dass unsere Prüflinge alle die gesamte Punktzahl erreicht haben! Wir gratulieren unseren neuen Kameraden und Kameradinnen!

Folgende Teilnehmer/-innen haben dieses Jahr teilgenommen:
Truppmann Teil 1: Janina Weißwange, Stefan Weißwange

Truppmann Teil 2: Marcel Nehrig, Niklas Haak

FF

Mach mit

FB

Folge uns auf Facebook

CA

Corona-Ampel

Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

BL 7 Tage Inzidenz: